Living Relief in Innsbruck – das Projekt Karwendel

Die Berge als Modell auf der Umbrüggler Alm

Um den Naturpark Karwendel, zu dem fast die Hälfte des Innsbrucker Stadtgebietes gehört, mit all seinen Facetten vorzustellen, wurde der Naturraum Karwendel geschaffen. In Zusammenarbeit mit dem Forstamt Innsbruck wird hier der für die Stadt relevante Teil des Gebirges vorgestellt, das sich bis weit hinter die Nordkette erstreckt. Als Herzstück präsentiert sich das von uns aus Ahornholz angefertigte Modell, auf dem durch ausgefeilte Technik die unterschiedlichsten Themen sichtbar gemacht werden können.

Sie wollen mehr über unsere Projekte erfahren?

Jetzt unerbindlichen Beratungstermin anfordern

Darstellungen und Simulationen

Durch die verschiedenen Themen, die durch Projektion auf das Modell visualisiert werden, erfahren auch Kenner des Karwendels immer wieder etwas Neues. Wasserläufe können ebenso dargestellt werden wie Wege und Almen, die Wege der Lawinen werden sichtbar oder die Verbreitungsgebiete der Spechtarten oder bestimmter Pflanzen. Dadurch wird das Modell fast so lebendig wie das Gebirge selbst, da der Besucher sowohl den Artenreichtum als auch die Veränderungen im Laufe der Jahreszeiten vor Augen hat.

Das Projekt Karwendel von Living Relief in Innsbruck mit VERDANDI Ausstellungs- und Museumsplanungs GmbH.

Besuchen Sie die Umbrüggler Alm, um sich zu überzeugen.
Und wenn Sie selbst ein Projekt verwirklichen möchten, rufen Sie uns an unter +43 699 100 597 07.

Das Projekt Modell Kranzbach von Living Relief in Innsbruck mit VERDANDI Ausstellungs- und Museumsplanungs GmbH

Fotos von Andreas Amplatz